Datenschutzerklärung

1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten

1.1. Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Websites (www.elbconhamburg.com und www.kahnertcoaching.com) sowie darüber, zu welchen Zwecken wir dies tun. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse.

1.2. Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Sinne des Art. 4 Nr. 7 EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) ist die

Elb Consulting Hamburg GmbH
Meldorfer Str. 10,
D-20251 Hamburg
mail@elbconhamburg.com

1.3. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

1.4. Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren.

2. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Websites

2.1. Bei der bloß informatorischen Nutzung einer unserer Websites, d.h. wenn Sie uns keine Informationen von sich aus übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Websites betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Websites anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.


2.2. Außerdem haben wir ein berechtigtes Interesse daran, Sie zu kontaktieren, um Sie über unsere Dienstleistungen zu informieren und damit unser Leistungsangebot zu optimieren. Ferner haben wir ein berechtigtes Interesse daran, Ihnen Werbung zukommen zu lassen (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO), es sei denn, Sie widersprechen dem Erhalt solcher (Werbe-) Informationen. Wie Sie von ihrem Widerspruchsrecht in diesem Falle Gebrauch machen, erfahren Sie unter Ziffer 3.2.


3. Ihre Rechte

3.1. Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO)
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung (Art. 16, 17 DS-GVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO)
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 DS-GVO)

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (Datenverarbeitung aufgrund eines berechtigten Interesses) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Des Weiteren haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogenen Daten zu Zwecke der Direktwerbung einzulegen, Art. 21 Abs. 2 DSGVO. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

3.2. Um von Ihren in Ziffer 3.1. genannten Rechten Gebrauch zu machen, richten Sie sich bitte per E-Mail an mail@elbconhamburg.com oder an die unter Ziffer 1.2. genannte Adresse.

3.3. Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.